Regiokornbrot – jetzt auch bei uns

riegiobrot

14 Jun Regiokornbrot – jetzt auch bei uns

Das Projekt “Regiokorn” hat zum Ziel, das beinahe in Vergessenheit geratene Netzwerk zwischen bäuerlichen Betrieben, Mühlen und Bäckereien zum Nutzen aller wieder aufzubauen und die Vielfalt der Kulturlandschaft zu erhalten. Getreideanbauer werden bei Anbau und Ernte von Experten des Versuchszentrums Laimburg beraten und verpflichten sich, im Anbau auf Pflanzenschutzmittel zu verzichten. Zudem gartantieren die Mühlenbetreiber, die vereinbarte Menge an einheimischem Korn abzunehmen und streng getrennt von anderem Getreide zu mahlen und abzupacken.

40 Landwirte aus dem Vinschgau, Puster- und Eisacktal bauten auf 71 Hektar Fläche Roggen und Dinkel an. Das entspricht rund einem Drittel der gesamten Südtiroler Getreideanbaufläche. 268 Tonnen Dinkel haben die am Projekt Regiokorn beteiligten Landwirte geerntet. Dieses Getreide wurde von der Meraner Mühle gemahlen und wird nun von 44 Bäckern zu Südtiroler Brotspezialitäten verarbeitet.

In unserer Bäckerei gibt es jeweils dienstags, donnerstags und samstags REGIOKORNBROT.